Hinter den Höfen 30  •  37520 Osterode am Harz    email kanzlei@engelhardt-lueer.de   telefon 05522-83552

„Wer Recht erkennen will,
muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben“

Aristoteles

 

Die Kanzlei


 

Als Einzelanwältin steht bei mir die persönliche Beratung, im Mittelpunkt der juristischen Tätigkeit.
Ich allein übernehme die ungeteilte Verantwortung für das Beratungsergebnis und erarbeite im vorgegebenen wirtschaftlichen Rahmen eine praxisnahe und individuelle Lösung für alle Rechtsprobleme.

Vertrauliches wird nur EINEM Menschen anvertraut.

Schwerpunktmäßig nutze ich im Auftrag meiner Mandanten meine Erfahrungen bei der Durchsetzung von Rechten im  Familienrecht,  Arbeitsrecht, Mietrecht, Versicherungsrecht, Arzthaftungsrecht, Verkehrsrecht sowie des allgemeine Zivilrechts. Ein besonderes Interesse gilt auch der Mediation.

Zügige Mandatsbearbeitung  und flexible Besprechungsterminen

kompetent  •  zuverlässig  •  individuell

 

 

 

Vinessa Engelhardt-Luer

 

 

 

Anwalt


 

Vinessa Engelhardt-Lüer
Rechtsanwältin

Fon
05522 83552

Fax
05522 83553

Mail
kanzlei@engelhardt-lueer.de

 

 

 

 

 

 

VITA

Studium der Rechtswissenschaften
an der Georg-August Universität in Göttingen

Referendariat in Braunschweig

Zulassung zur Anwaltschaft in Braunschweig

Niederlassung mit eigener Kanzlei im Jahr 2004

 

 

 

 

 

Fachgebiete


 

• Familienrecht
• Mietrecht
• Arbeitsrecht
• Versicherungsrecht
• Verkehrsrecht
• Arzthaftungsrecht
• Erbrecht
• Allgemeines Zivilrecht

Ich biete Ihnen Beratung und außergerichtliche und gerichtliche Vertretung in allen meinen Tätigkeitsfeldern und den angrenzenden Rechtsgebieten. Sollte ein Rechtsproblem nicht in diese Tätigkeitsbereiche fallen, rufen Sie mich an.

Die Mandatsannahme steht sodann für eine persönliche Rechtsberatung auf einem optimalen Beratungsniveau.

 

 

 

 

"Vertrauen zwischen Mandant und Anwalt sind, wie die Fähigkeit kompetenter Vermittlung, besonders wichtig, damit mit Respekt für die Beziehungen aller Beteiligten umfassende und dauerhafte Lösungen erarbeiten werden können."


 

 

 

 

 

 

ERSTBERATUNG

Ich erhalten häufig Anrufe und E-Mails, in denen ein bestimmtes Problem geschildert und nach den grundsätzlichen rechtlichen Möglichkeiten gefragt wird.

Über das mir damit entgegengebrachte Vertrauen freue ich mich sehr. Dennoch bitte ich zu beachten, dass auch eine erste Beratung Rechtsanwaltsgebühren auslöst.

Gern gebe ich Ihnen in einem persönlichen Termin eine erste juristische Einschätzung zu Ihrem Sachverhalt oder einen allgemeinen Rechtsrat, so dass Sie mit diesen Informationen Ihr weiteres Vorgehen festlegen können.

Grundsätzlich kann auch eine frühzeitige vorsorgende anwaltliche Beratung sinnvoll sein, um durch kompetente Regelungen Konflikte gar nicht erst entstehen zu lassen. Dies gilt für alle Rechtsgebiete gleichermaßen.

So stellt z.B. die Trennung einer Ehe, einer gleichgeschlechtlichen eingetragenen Lebenspartnerschaft, einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft oder auch die Regelung der sorgerechtlichen und umgangsrechtlichen Beziehungen zwischen Kindern, Müttern, Vätern, Großeltern und Stiefeltern, die emotionalen, finanziellen und persönlichen Gesichtspunkte auf den Prüfstand. Oder auch das Mietrecht, das ständigen Veränderungen durch Gesetzgebung und Rechtsprechung unterliegt.

Nebenkostenabrechnung, Eigenbedarfskündigung, Mietminderung oder Schönheitsreparaturen. Fast wöchentlich muss der Bundesgerichtshof über strittige Fragen entscheiden.

 

 

 

 

 

 

Honorar


 

Zum Anwalt? Welche Kosten kommen da auf mich zu?

Es gibt viele Situationen, in denen man anwaltlichen Rat in Anspruch nehmen möchte. Doch viele scheuen den Weg zum Anwalt, weil sie glauben mit unüberschaubaren Kosten belastet zu werden, die sie sich nicht leisten wollen oder können.

Dies ist aber nicht so: Die Höhe der Rechtsanwaltsgebühren ist durch ein Bundesgesetz, das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), im einzelnen festgelegt.

Wenn Sie es wünschen, kläre ich bereits im Rahmen des Erstgesprächs mit Ihnen, welche Kosten für Ihre Angelegenheiten anfallen.

 

Wenn Sie rechtsschutzversichert sind,

übernimmt möglicherweise die Rechtsschutzversicherung die Kosten für die Durchsetzung Ihrer Rechte. Bringen Sie daher in diesem Fall zum Erstgespräch die Unterlagen über Ihre Rechtsschutzversicherung mit.

Wenn Ihr Einkommen gewisse Grenzen unterschreitet, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Beratungs- und Prozesskostenhilfe.

 

Die Beratungshilfe

ermöglicht Ihnen eine außergerichtliche Beratung und Vertretung durch einen Anwalt Ihrer Wahl. Über die Gewährung von Beratungshilfe entscheidet auf Antrag der Rechtspfleger beim Amtsgericht. Dort bekommen Sie dann einen Berechtigungsschein, mit dem Sie den Anwalt Ihrer Wahl aufsuchen.

 

Die Prozesskostenhilfe / Die Verfahrenskostenhilfe (in Familiensachen)

sichert Ihnen die Hilfe eines Anwalts bei der Durchsetzung Ihrer Rechte vor Gericht. Die Prozesskostenhilfe ist die vollständige oder teilweise Befreiung von den Prozesskosten (Anwalt und Gericht). Ob Sie diese Hilfe bekommen, richtet sich nach Ihrem Einkommen und Ihrem Vermögen. Bringen Sie für diesen Fall bitte alle Unterlagen über Ihre gegenwärtigen finanziellen Verhältnisse zum Erstgespräch mit.

icon
Als Einzelanwältin steht bei mir die persönliche Beratung im Mittelpunkt der juristischen Tätigkeit. Ich allein übernehme die ungeteilte Verantwortung für das Beratungsergebnis und sein korrektes Zustandekommen. Mit großer Genauigkeit bemühe ich mich, Sie verständlich und ausführlich zu beraten.

KONTAKT


 

So erreichen Sie mich:

Tel.: 05522-83552

Fax: 05522-83553

Email: kanzlei@engelhardt-lueer.de


Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:

9.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr

Freitag:
9.00 bis 12.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

IMPRESSUM


 

Verantwortlich für den Inhalt: Vinessa Engelhardt-Lüer

Hinter den Höfen 30 . 37520 Osterode am Harz
Telefon: 05522-83552 . Telefax: 05522-83553
Email: kanzlei@engelhardt-lueer.de
Internet: www.engelhardt-lueer.de

Steuernummer: 29 / 111 / 02767

HAFTUNGSHINWEIS
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Haftungsansprüche gegen den Autor für den Inhalt dieser Webseiten sind grundsätzlich ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt und die Webseiten in der Bundesrepublik Deutschland abgerufen werden. Bei einem Abruf in anderen Staaten wird die Haftung vollständig ausgeschlossen. Es wird keine Haftung für über das Internet vermittelte Nachrichten oder Informationen übernommen. Dies gilt insbesondere für übermittelte Informationen zur Fristwahrung. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Texte des Autors ist ohne dessen ausdrücklicher Zustimmung nicht gestattet.

Die auf den Seiten der Kanzlei abrufbaren Inhalte dienen ausschließlich einer allgemeinen Information. Für deren Richtigkeit und Wiedergabe wird keine Gewähr übernommen.

Die unverschlüsselte Kommunikation durch E-Mail ist unsicher, und eine Haftung für diese Art der Mitteilungen, insbesondere zur Fristwahrung, ist ausgeschlossen.

Mandatsverhältnisse kommen erst durch die Annahmeerklärung der Kanzlei zustande. Sollte eine unverschlüsselte E-Mail übermittelt werden, wird das Einverständnis zur unverschlüsselten Kommunikation unterstellt.


Gestaltung, Realisierung und technischer Betrieb der Website (inhaltlich nicht verantwortlich):
A R T U. S. grafik print webdesign
Wolfswerder 56 I 14532 Kleinmachnow I Tel. 033203-82966 I Fax 033203-82967 I www.artusberlin.de